Christstollen

Zutaten:

45 g Hefe, ca. ½ l. Milch, 1 ¼ kg Mehl, 250 g. Butter,

2 –3 Eigelb, 1 Teel. Salz, 200 g Zucker, 125 g. geschälte

feine Mandelstifte, je 125 g. Rosinen und Sultaninen,

je 30 g. fein geschnittenes Zitronat u. Pomeranzenschale,

geriebene Schale 1 Zitrone, 1 Messerspitze Zimt, 1 Prise

Muskat.

Das Zitronat, die Rosinen sowie die Sultaninen in Cognac

(oder Rum) einlegen. Am besten 1 Woche!

Zubereitung:

Die Hefe in einem Teil der lauwarmen Milch auflösen,

das Mehl auf ein Backbrett sieben, in der Mitte eine Vertiefung

eindrücken und darin den Vorteig anrühren. Nach dem Aufgehen

die Butter, das Eigelb, das Salz, die restl. Milch und den Zucker

untermischen und den Teig gut verkneten.

Die anderen erwärmten Zutaten erst zufügen, wenn der Teig hoch

aufgegangen ist. Dann zwei Stollen formen, nochmals kurz in

die Wärme stellen.

Bei Mittelhitze (ca. 180 °C) ca. 1 Std. backen

Noch heiß mit zerlassener Butter mehrmals

überpinseln und dick mit Puderzucker bestäuben!

TIPP: Je nach Geschmack bis 2 fache Menge an Sultaninen, Rosinen und Zitronat verwenden!

Gutes Gelingen!

Stollen kann gut eingefroren werden

Aktuell
Letzte Einträge
Archive
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square